Hausmittel gegen Augenringe

By | 5. Dezember 2014
➡ Teelöffel ➡ Gurkenscheiben ➡ Quark ➡ Koffein ➡ Kartoffel
➡ Eiweiß ➡ Sojamilch ➡ Teebeutel ➽ Video Hausmittel Herstellung

Hausmittel gegen AugenringeAugenringe müssen nicht gleich mit teuren Mitteln oder gar einer Schönheitsoperation behandelt werden. Es gibt viele wirksame Hausmittel gegen Augenringe  die jeder schnell und einfach anwenden kann. So ist eines der besten Hausmittel gegen Augenringe Kälte. Kalt-warm-Kompressen werden abwechselnd für ca. 5 Minuten auf die geschlossenen Augen gelegt. Man beginnt immer mit der kalten Kompresse und führt die Behandlung abwechseln durch. Zum Schluss wird eine kalte Kompresse aufgelegt, diese lässt die Blutgefäße zusammenziehen und die Augenringe verschwinden.

 8 Hausmittel gegen Augenringe

Teelöffel gegen AugenringeKalte Teelöffel als Alternative zu einer Kalt-Kompresse: Wer keine Kalt-warm-Kompresse zur Hand hat, kann auch gekühlte Teelöffel aus dem Kühlschrank verwenden. Den kühlen Teelöffel auf die Augenpartie legen und ca. 10 Minuten auf den Augen lassen und ggf. wiederholen.

 

Gurkenscheiben gegen AugenringeGurkenscheiben auf den Augen sorgen nicht nur für Entspannung, sie spenden der Haut zudem Feuchtigkeit und Vitamine. Die Gurkenscheiben führen auch dazu, dass sich die Blutgefäße etwas verengen, was das      verblassen von Augenringen zudem begünstigt.

 

Quark gegen AugenringeQuark mit einem Spritzer Zitrone und einen Esslöffel Olivenöl, für eine Stunde auf die Augenpartien aufgetragen wirkt wahre Wunder gegen Augenringe. Der Quark spendet Feuchtigkeit und kühlt die Augenpartien. Das Olivenöl bietet Vitamine und schützt die Haut. Die Säure des Vitamin C aus dem Zitronensaft bewirkt eine Aufhellung der Haut um die Augenpartien.

Kaffee gegen AugenringeKoffein fördert die Durchblutung und kann in Form von Kaffeesatz mit ein wenig Olivenöl vermengt auf die Augenpartien aufgetragen werden. Wer es eilig hat, kann auch in kalten Kaffee getränkte Wattepads auf die Augenpartien legen.

 

Kartoffelscheiben gegen AugenringeKartoffeln enthalten viele wichtige Mineralien und Vitamine. Auf die Augenpartien aufgetragen spenden sie schnell Feuchtigkeit und hellen den Teint auf. Es können entweder rohe Kartoffelscheiben auf die Augenpartien gelegt werden oder aber man reibt eine Kartoffel mittels einer Reibe und trägt den Brei auf die Augenpartie auf.

 

Eiweiß gegen AugenringeEiweiß ist ein absoluter Modelltrick gegen Augenringe, es wirkt innerhalb von 10 Minuten. Sollte jedoch nicht zur Dauerlösung gegen seine Augenringe werden, da es die Haut bei zu häufiger Anwendung stark beansprucht. Zur Anwendung der Eiweißmaske wird das Eiweiß vom Eigelb getrennt und schaumig geschlagen. Die Maske wird mit einem Pinsel dünn unter die Augenringe auftragen, niemals direkt auf die Augenpartien. Danach mit einem warmen Waschlappen die Eiweißmaske abwaschen.

Sojamilch gegen AugenringeSojamilch enthält Soja-Isoflavone, die von manchen Markenherstellern gerne als wahre Wundermittel angepriesen werden, nicht ganz zu unrecht. Denn die in der Sojamilch enthaltenen Isoflavone haben einen positiven Einfluss auf körpereigene Hormone. Sie fördern die Elastizität der Haut und spenden langfristig Feuchtigkeit.

 

Teebeutel gegen AugenringeTeebeutel sind ebenfalls ein gutes Mittel gegen Augenringe. Einfach bereits benutzte Teebeutel auswringen in den Kühlschrank legen und die kühlen Beutel für etwa 10 Minuten auf die Augenpartie legen.

Videoanleitung mit Herstellung und Anwendungstipps der Hausmittel